Lesezeit: 3 Minuten

Wir freuen uns riesig, dass uns immer mehr Model United Nations Konferenzen in Europa ansprechen und eine LineUpr Event-App nutzen möchten. Seit letztes Jahr dürfen wir auch die IsarMUN in diesem Kreis begrüßen.

Als eines der größten MUN Events in Deutschland können sie auch sehr stark von einer Event-App profitieren. Im Interview erklärt uns Anna-Sophie, wie sie mit LineUpr den Kommunikationskomfort für alle Teilnehmer erhöhen und dabei gleichzeitig nachhaltig arbeiten konnten. Viel Spaß beim Lesen. 😊

LineUpr: Hallo Anna-Sophie. Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für dieses Interview nimmst. Stell Dich bitte persönlich vor.

Anna-Sophie: Hallo. Vielen Dank für die Möglichkeit und eure Unterstützung!

Ich bin 20 Jahre alt und studiere seit 4 Semestern Jura (StEx) und Naher und Mittlerer Osten (B.A.) als Doppelstudium an der LMU in München. Letztes Jahr habe ich zusammen mit meinem Co-CEO Sebastian Eppelt und einem über 50-köpfigen Team die Isar Model United Nations 2018 auf die Beine gestellt. Als MUN Konferenz simulieren wir seit 12 Jahren unter dem Schirm unserer Mutterorganisation MUNAM e.V. (Model United Nations Association Munich e.V.) jährlich für ein Wochenende die Gremienarbeit der Vereinten Nationen und ähnlichen internationalen Institutionen (z. B. NATO, WTO, …) mit über 200 studentischen Teilnehmenden aus der ganzen Welt.

LineUpr: Wie viel Zeit und Arbeit investiert ihr durchschnittlich in die Planung der IsarMUN?

Anna-Sophie: Insgesamt waren letztes Jahr über 50 Studierende und Young Professionals ehrenamtlich an der Organisation von IsarMUN beteiligt. Davon waren 13 das ganze Jahr über intensiv in Planung und Umsetzung involviert. Aufgeteilt in ein ‚Executive Board‘ und ein ‚Academics Team‘ beginnen wir ungefähr ein Jahr im Voraus mit der logistischen und inhaltlichen Organisation von IsarMUN. In wöchentlichen Meetings wird dann besprochen, was in den verschiedenen Arbeitsbereichen erreicht wurde, wo es Probleme gibt und was noch ansteht. Je näher die Konferenz rückt, desto mehr Zeit muss von jedem Einzelnen aufgebracht werden. Während der Konferenz selbst ist das Team dann fast 24/7 im Einsatz. Vom Aufbau früh morgens, über die Koordination der Mittagspause bis hin zur Betreuung des Abendprogramms, welches sich oft bis in die Morgenstunden zieht – Schlaf wird hierbei zur Nebensache. Je nach Position und Zeitpunkt kommt IsarMUN so schon mal einem Vollzeit Job gleich.

LineUpr: Was macht die IsarMUN so besonders?

Anna-Sophie: IsarMUN ist eine der größten Model United Nations Konferenzen Deutschlands. Neben dem wunderschönen München als Location, zeichnet uns besonders unsere Internationalität aus. Unsere über 250 Teilnehmenden setzten sich letztes Jahr aus 51 verschiedenen Nationalitäten zusammen. So international ist kaum eine andere MUN Konferenz in Deutschland.

Darüber hinaus legen wir ganz besonders viel Wert darauf für jeden, vom MUN-Newbie bis zum alten Hasen, spannende Angebote zu organisieren. So haben wir neben mehreren Anfänger- und Refresher-Workshops auch ein Einsteigerprogramm für Gremienvorsitzende und hatten letztes Jahr zum ersten Mal ein akademisches Vertiefungsprogramm.

LineUpr ist so intuitiv zu nutzen, dass gar nicht viele Tipps nötig sind.

LineUpr: Ihr habt LineUpr erstmalig verwendet. Was ist für euch das entscheidende Argument eine Event-App zu nutzen?

Anna-Sophie: An erster Stelle steht ganz klar der Komfort für die Teilnehmenden. Mit LineUpr haben unsere „Delegierten“ jederzeit alle wichtigen Informationen, ob Wegbeschreibungen, Raumangaben oder Zeitabläufe, an der Hand und hängen nicht von einer Druckversion ab, die leicht verlegt oder vergessen werden kann. Dabei erreichen mit LineUpr auch kurzfristige Änderungen unsere Teilnehmenden immer zügig und ohne Umwege.

LineUpr: Wie habt Ihr die App vor, während und nach dem IsarMUN eingesetzt?

Anna-Sophie: Hauptsächlich haben wir die App genutzt, um den Ablaufplan und die zugehörigen Raum-/ Ortsangaben an unsere Teilnehmenden weiterzugeben. Auch zusätzliche Informationen wie zum Beispiel der Dresscode für den jeweiligen Tagesordnungspunkt konnte so praktisch integriert werden. Für zukünftige Konferenzen würden wir die IsarMUN App gerne noch interaktiver gestalten und so neben dem Ablaufplan auch während der Konferenz entstandene Dokumente zu teilen und Teilnehmerumfragen zu erstellen.

Wir haben durchweg positive Rückmeldungen bekommen. Insbesondere unser abschließendes Feedback hat die Begeisterung der Teilnehmenden widergespiegelt.

Quote: Wir haben durchweg positive Rückmeldungen bekommen. Insbesondere unser abschließendes Feedback hat die Begeisterung der Teilnehmenden widergespiegelt.

LineUpr: Wie haben eure Besucher auf die App reagiert?

Anna-Sophie: Wir haben durchweg positive Rückmeldungen bekommen. Insbesondere unser abschließendes Feedback hat die Begeisterung der Teilnehmenden widergespiegelt. So wurde auf die Frage, was besonders gut gewesen sei immer wieder LineUpr genannt und auch die für LineUpr designierte Multiple Choice Frage zeigte, dass alle Teilnehmenden LineUpr als wertvolle Ergänzung der Konferenz ansahen.

LineUpr: Warum sollten auch andere MUN-Konferenzen eine Event-App verwenden?

Anna-Sophie: An erster Stelle stehen hier sicherlich der Komfort für die Teilnehmenden, sowie die Simplifizierung der Kommunikation und die damit erzeugte Steigerung der Professionalität der gesamten Konferenz. Darüber hinaus kann LineUpr als wertvolles Tool für eine umweltfreundlichere Konferenz dienen und den Papierverbrauch signifikant reduzieren. Je nach Nutzung bedeutet das natürlich auch eine wertvolle Kostenersparnis an Druckkosten.

LineUpr: Welche Tipps zur Nutzung von LineUpr würdest du anderen Veranstaltern mit auf den Weg geben wollen?

Anna-Sophie: LineUpr ist so intuitiv zu nutzen, dass gar nicht viele Tipps nötig sind. Was wir aber auf jeden Fall empfehlen wollen ist es, zum einen genug Zeit in die Vorbereitung der App zu investieren und zum anderen auch während des Events eine/n Verantwortliche/n für die App abzuordnen um auch wirklich all die tollen Möglichkeiten auszuschöpfen.

LineUpr: Vielen Dank Anna-Sophie, für das tolle Interview. Wir freuen uns immer sehr, wenn wir Model United Nations Konferenzen mit einer LineUpr Event-App unterstützen dürfen. Weitere interessante Informationen findet ihr auf IsarMun.org. Außerdem lohnt sich auch ein Besuch auf Facebook und Instagram.

Wir freuen uns bereits auf die Konferenz dieses Jahr.