Lesezeit: 3 Minuten

Bereits seit Beginn von LineUpr unterstützen wir studentische Organisationen mit Event-Apps. Als Betatester der ersten Stunde haben sie maßgeblichen Anteil an der Weiterentwicklung von LineUpr. Ein beliebtes Einsatzfeld unserer Event-Apps sind hierbei die sogenannten Einführungstage von neuimmatrikulierten Studenten. Mit diesen Events soll Ihnen der Einstieg ins Studium so gut wie möglich erleichtert werden.

Heute ist nun der Zeitpunkt, zu dem wir endlich ein Interview mit einer solchen studentischen Organisation auf dem Blog veröffentlichen. Wir haben Dario Klapp von der Fachschaft FB16 der Uni Kassel zu Gast. Er erzählt dir genauer, was solche Einführungstage sind und welche typischen Aufgaben eine Fachschaft hat. Außerdem geht es natürlich um den Einsatz einer Event-App und wie auch andere Fachschaften ganz allgemein von Event-Apps profitieren können. Viel Spaß beim Lesen. ?

LineUpr: Hallo Dario. Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für dieses Interview nimmst. Stell Dich und den FSR Kassel bitte persönlich vor. Was sind eure Aufgaben?

Dario: Hallo. Sehr gerne nehme ich mir Zeit für Eure Fragen.

Kurz zu mir: Mein Name ist Dario, ich bin 23 Jahre alt und studiere Informatik an der Universität Kassel. Seit dem ersten Semester bin ich Mitglied des Fachschaftsrats (FSR) für Informatik und E-Technik. Der FSR wird häufig einfach nur Fachschaft genannt und setzt sich für die Interessen der Studierenden gegenüber dem Fachbereich ein. Wir vermitteln bei Problemen mit Professoren, beantworten Fragen rund um das Studium und können auf einen sehr großen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

LineUpr: Jedes Jahr führt ihr die Einführungstage durch. Worum geht es dabei? Was ist das Ziel dieser drei Tage?

Dario: Die Einführungstage sind Teil der O-Woche und sollen den Erstis dabei helfen sich an dem Campus zurecht zu finden. In den drei Tagen versuchen wir den Neuanfängern zu erklären wie Studieren eigentlich funktioniert und was Studienplan und Prüfungsordnung sind.

Außerdem legen wir sehr viel Wert auf Teambuilding und Networking. Gerade am Anfang des Studiums ist es wichtig, nicht den Anschluss zu verpassen. In den Einführungstagen werden Kontakte zu anderen Studis geknüpft und man lernt sich untereinander kennen. Wir als Fachschaft schaffen dafür mit Kneipentour & Co. das notwendige Rahmenwerk.

Der große Nachteil an so eine Broschüre auf Papier ist, dass kaum ein Ersti diese länger als einen Tag dabei hat.

LineUpr: Warum habt ihr euch dazu entschieden für die Einführungstage eine Event-App zu verwenden?

Dario: Jedes Jahr gibt der Fachbereich eine Erstsemesterbroschüre heraus, in der die wichtigen Informationen für Studienanfänger gebündelt sind. Diese Broschüre ist im Wesentlichen ein ca. 20-seitiges DIN A4-Heft., welches unter anderen den zeitlichen Ablauf der Einführungstage beinhaltet.

Der große Nachteil an so eine Broschüre auf Papier ist, dass kaum ein Ersti diese länger als einen Tag dabei hat. Mit eurer App konnte jeder auf das Programm und die wichtigen Daten zugreifen. Mithilfe der Posts können wir auch im Nachhinein noch wichtige Informationen an die Studies verteilen.

LineUpr: Wie habt ihr die Event-App unter den Studenten verteilt?

Dario: Wir haben die diesjährige Papierbroschüre einen Hinweis zusammen mit einem QR-Code abgedruckt. Auch bei der Begrüßungspräsentation am ersten Tag, sowie in den Tutorengesprächen haben wir auf die Event-App hingewiesen. Selbstverständlich gab es auch noch einen Post auf Facebook dazu.

Dieses Jahr hatten wir auch erstmals einen FAQ-Bereich in der App.

LineUpr: Für welche Informationen habt ihr die App genutzt? Wie habt ihr die App konkret vor, während und nach den Einführungstagen eingesetzt?

Dario: Das Programm für die Einführungstage habe ich in die App eingepflegt. Neben Raumnummern und Uhrzeiten, habe ich auch unsere Partner mit Kontaktinfos ins Lineup aufgenommen. Dieses Jahr hatten wir auch erstmals einen FAQ-Bereich in der App in dem wir auf wiederkehrende Fragen eingegangen sind.

Nach den Einführungstagen haben wir die App für zwei Umfragen mit Freitextfeldern genutzt. So haben wir Feedback erhalten, welches in die Planung für das nächste Mal einfließt.

LineUpr: Wie haben Eure Studenten auf die App reagiert?

Dario: Das Feedback von war durchweg positiv. Auch in der uniweiten Fachschaften-Konferenz haben wir die App vorgestellt. Ein paar Fachschaften waren so begeistert, dass sie angekündigt haben im kommenden Jahr auch eine Event-App von euch nutzen zu wollen.

LineUpr: Großartig. Vielen Dank für diese Unterstützung. Ganz allgemein gesprochen, können auch andere Fachschaften vom Einsatz einer Event-App bei Ihren Einführungstagen profitieren? Wenn ja, wie?

Dario: Absolut. Uns hat besonders die Feedback- und Umfragefunktion geholfen. Auch die Möglichkeit, Posts zu erstellen ist super. Auch andere Fachschaft kennen das Problem, kein Feedback zu erhalten. Da wir jedes Semester über 200 Anfänger haben, ist eine elektronische Auswertung mehr als sinnvoll.

LineUpr: Gibt es vielleicht eine besondere Geschichte zu Euren letzten Einführungstagen, die du mit uns teilen möchtest?

Dario: Vielleicht nicht aus diesem Jahr, aber vor zwei oder drei Jahren gab es etwas Besonderes: Die Kneipentour einer befreundeten Fachschaft wurde als unangemeldete Demonstration eingestuft und von der Polizei aufgelöst.

Auch andere Fachschaft kennen das Problem, kein Feedback zu erhalten.

LineUpr: Huch. Das ist aber eine unerfreuliche Überraschung. Welche drei top Tipps zur Nutzung von LineUpr würdest du anderen Veranstaltern mit auf den Weg geben wollen?

Dario: Wenn ihr eine Event-App im universitären Bereich gestaltet wären das meine drei Tipps: 1. Nutzt das Corporate Design eurer Uni für die Farbschemas. So sieht die App sehr offiziell aus. 2. Erstellt zuerst die Orte und das Lineup. Dann könnt ihr beim Erstellen des Programms diese direkt Verlinken. 3. Druckt Flyer mit dem QR-Code zur App.

LineUpr: Vielen Dank Dario für das tolle Interview. Obwohl wir bereits mit vielen FSRen zusammenarbeiten, seid ihr die ersten, die in unserem Blog präsentiert werden. Wir freuen uns sehr, dass die LineUpr-App auch für diesen speziellen Usecase viel Mehrwert bringt. Mehr Informationen zu Darios Fachschaft gibt es übrigens bei Facebook.

Wir freuen uns bereits auf 2019 und darauf, euch wieder bei den Einführungstagen zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.