LineUpr in Action bei Zühlke Engineering – Interview mit Romano Roth

Posted on |

Lesezeit: 3 Minuten

Wenn man Mitarbeiter in Startups fragt, was der größte Unterschied zu Großkonzernen ist, dann wird meistens die Prozessgeschwindigkeit und die Entscheidungswege genannt. Während junge Unternehmen meist wie Schnellboote unterwegs sind, kann man Großkonzerne eher als die Tanker auf den Weltmeeren bezeichnen. Beide haben gemeinsam, dass sie eine schnelle Markteinführung wünschen. Zühlke unterstützt alle Unternehmen vom Start-up bis zum Grosskonzern bei der Realisierung ihrer Vision – von der Idee bis zum Markterfolg, und hier kommt unser heutiger Interviewpartner ins Spiel.

Romano Roth ist ein Distinguished Consultant bei Zühlke Engineering und unterstütz hier seine Kunden dabei, ihre Vision in die Realität umzusetzen. Romano bezeichnet sich selbst zurecht als DevOps Enthusiast. Er will alte Prozesse aufbrechen und für agile Teams nutzbar machen. Das gilt auch für die eigenen Events von Zühlke. Deshalb nutzt Romano dafür auch kein Papier, sondern ausschließlich digitale Kanäle. Einer davon ist unsere Event-App. Im Interview erzählt uns Romano, warum sie LineUpr nutzen, was er an unserer Lösung noch vermisst und wie die Teilnehmer die App genutzt haben. Viel Spaß beim Lesen. 😊

Array

LineUpr: Hallo Romano. Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für dieses Interview nimmst. Stell Dich und Zühlke Engineering bitte einmal persönlich vor.

Romano: Mein Name ist Romano Roth und ich bin ein Distinguished Consultant bei Zühlke. Meine Leidenschaft ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, Menschen, Prozesse und Technologien zusammenzubringen, damit sie ihren Kunden kontinuierlich einen Mehrwert bieten können.

Zühlke unterstützt Unternehmen dabei ihre Visionen in die Realität umzusetzen. Von der Idee bis zum Markterfolg. Unser Versprechen: Als lösungsorientierter Partner bringen wir viele Jahre Erfahrung und Wissen über verschiedenen Branchen hinweg ein und übernehmen Verantwortung für den Erfolg ihres Projekts. Mit mehr als 1.000 Mitarbeitern sind wir in der Schweiz, Deutschland, Großbritannien, Singapore, Hong Kong, Österreich, Serbien und Bulgarien mit lokalen Teams vor Ort.

LineUpr: Du hast eine LineUpr Event-App für eure Client Technology Days genutzt. Erzähl uns bitte mehr über diese Tage.

Romano: Sowohl die Zühlke DevOps Days als auch die Client Technology Days sind interne Konferenzen von Zühlke Mitarbeitern für Zühlke Mitarbeitern. Im Mittelpunkt beider Konferenzen steht das Teilen von Wissen. Wir möchten, dass all unsere Mitarbeiter über alle Standorte hinweg über die gleiche Informationsbasis und Kompetenzen verfügen. Jede Konferenz ging über drei Tage mit jeweils 100 Teilnehmern. Am ersten Tag gab es 21 Sessions verteilt über drei parallele Thementracks. Am zweiten Tag gab es dann zwei parallele Workshops über den ganzen Tag.

LineUpr: Nutzt Ihr zur Vermarktung der Veranstaltung oder zur Informationsverteilung vor Ort auch Printprodukte? Wenn ja, welche und warum?

Romano: Nein. Bei beiden Events haben wir ausschließlich digitale Kanäle genutzt.

LineUpr: Welchen Mehrwert bietet Euch eine Event-App?

Romano: Dank LineUpr konnten wir schnell und einfach einen digitalen Ablaufplan für beide Events erstellen.

Aber wie immer gibt es auch hier noch Potenziale für Verbesserungen.

LineUpr: Hast Du in der Event-App Deine Referenten mit einzelnen Profilen dargestellt?

Romano: Ja. Jeder Vortragende hatte ein eigenes Profil mit seinem Bild und einem Kurzlebenslauf.

LineUpr: Wie bewertest du die Erstellung der Event-App mit LineUpr? Was gefällt dir und was können wir noch verbessern?

Romano: LineUpr ist sowohl für den Administrator als auch den Teilnehmer leicht zu nutzen. Aber wie immer gibt es auch hier noch Potenziale für Verbesserungen.

Wir würden uns z. B. noch die folgenden Dinge wünschen: Multi-User Accounts für Administratoren, die einfache Anpassung der Admin Emailadresse, Referenten sollten selbst eigene Umfragen erstellen können, es sollte für jede Umfrage QR-Codes geben, Referenten sollten das Feedback zu Ihren Programmpunkten direkt sehen oder exportieren können, eine Darstellung der Agenda nach Räumen, ein schöneres User-Interface, sodass wir direkt Überlappungen von Programmpunkten sehen können, direkte Emailkommunikation mit Referenten, eine bessere Ansicht der App auf Desktop-Geräten und Statistiken zur Nutzung der App direkt im Account. Du siehst, wir wollen immer das Beste aus einem Produkt/Idee herausholen.

Die Teilnehmer haben die App alle sehr gern genutzt.

LineUpr: Habt Ihr während der Veranstaltung auf die (Nutzung der) Event-App hingewiesen?

Romano: Nein. Wir haben unsere Teilnehmer alle vor dem Event über die Existenz und die Nutzung der App informiert. Das war bei uns vollkommen ausreichend.

Array

LineUpr: Habt Ihr auch die Umfrage-Features genutzt?

Romano: Ja. In einer Session haben wir die Teilnehmer danach gefragt, ob sie bereits Web-Komponenten n ihren Projekten genutzt haben. Nach dem Event haben wir zudem eine Feedback-Umfrage durchgeführt. Darin wollten wir wissen, wie die Teilnehmer die Veranstaltung bewerten, was sie gut fanden und in welchen Bereichen wir uns noch verbessern können.

LineUpr: Wie haben Eure Besucher auf die App reagiert?

Romano: Die Teilnehmer haben die App alle sehr gern genutzt. Es wurde jedoch eine auf Desktop-Geräte optimierte Ansicht und eine Agenda-Darstellung nach Räumen vermisst.

LineUpr: Nachdem das Event jetzt vorbei ist. Würdest du die App beim nächsten Event genauso nutzen und deinen Teilnehmern kommunizieren oder würdest du irgendetwas ändern?

Romano: Ja. Absolut. In diesem Jahr werden wir die DevOpsDays und die Client Technology Days zu einer großen Konferenz zusammenfassen: Die Zühlke Technology Days. Es ist bereits entschieden, dass wir LineUpr für den Veranstaltungsplan verwenden werden.

LineUpr: Vielen Dank für das tolle Interview Romano. Ich finde es toll, dass ihr bei den Events ausschließlich auf digitale Kanäle gesetzt habt. Leider sehe ich immer noch viel zu oft, dass selbst für kleine Events sinnloses Papier für die Agenda etc. genutzt wird, obwohl Teilnehmer die Informationen auf Ihren Smartphones oder im Emailkonto haben wollen.

Stichwort digital. Zühlke Engineering ist natürlich auch in der Online-Welt unterwegs. Ein Besuch lohnt sich immer.

Wir freuen uns bereits auf die nächsten Events mit Euch.

Best PracticeKundenevents
Author
Co-Founder und Geschäftsführer von LineUpr