Tutorial: Event URL bearbeiten

Posted on |

Lesezeit: 2 Minuten

„Hallo LineUpr Team, könnt ihr mir sagen, wie ich im Nachhinein meine URL noch verändern kann?“
Dies ist eine der meist gestellten Fragen unserer Benutzer.
Schauen wir, wie das geht. Wer sich tiefer zum Thema URL informieren will, kann gern auf die Wikipedia-Seite schauen Wikipedia URL.

Grundlagen – warum geht’s?

Die Event-URL ist eine durch das System generierte Internetadresse und setzt sich aus den Daten zusammen, die ihr bei eurer Anmeldung eingebt.

Einfach gesagt besteht die Event-URL aus:

Account-Name + lineupr.com + Name des Events

Konkret am Beispiel:

Wir haben unserem Account beim Anmelden den Namen „Tennis-Verein“ gegeben. Das System generiert hieraus „tennis-verein.linepr.com“, während im Hintergrund prüft, ob die URL verfügbar ist. Sollte die Adresse nicht verfügbar sein, bekommt ihr einen Hinweis.

Nun legen wir die erste App an und sehen, wie sich die URL aus dem Namen des Accounts und dem Namen des Events zusammensetzt.

Nach dem Anlegen der App geht es dann ganz normal weiter mit dem Befüllen.
Änderungen an der URL lassen sich aber weiterhin vornehmen!
Man muss sich nur im Klaren sein, welchen Teil man ändern möchte.

Änderung der Account-URL

Du willst deine Account-URL ändern? Dann klicke oben rechts auf den Avatar und wähle:
„Account-Einstellungen“

Hier kannst du deine URL und ebenfalls deinen Account-Namen anpassen.

Änderung des Eventnamens

Es stellt sich nun die Frage, wie man den hinten Teil unserer URL ändern kann.
Hierzu gehen wir im Dashboard auf Einstellungen und Allgemein.

Nun kann man an der Event-URL eine Anpassung vornehmen.
Der Veranstaltungsname und die Event-URL können dabei unterschiedlich sein.

Die URL kann auch sehr simpel sein, indem man den Teil vor und nach „lineup.com“ minimalistisch gestaltet.

Somit habe ich die recht lange URL in wenigen Schritten stark eingekürzt.

Hinweis:

Anpassungen an der URL sind schnell getan. Nur sei dir bewusst, wann du sie vornimmst. Idealerweise vor der Veröffentlichung der App, da die alte URL nicht mehr von deinen Nutzern abgerufen werden kann.

Und wie bekommt man das lineupr.com weg?

Lineupr.com ist ein fester Bestandteil der URL. Es gibt allerdings zwei Möglichkeiten eine eigene URL zu verwenden.
Die einfachste Methode ist eine Weiterleitung von einem von Dir gehosteten Server.
Als Beispiel nehmen wir wieder unsere Tennis Verein.
Der Tennisverein betreibt eine Internetseite, auf der man sich allgemeine Informationen zum Verein anschauen kann.
Nun richtet der Verein eine weitere Seite ein, die aber nur als Verlinkung zur Event-URL dient. Somit kann der Verein seine eigene URL mit den Teilnehmern teilen.
Beispiel-URL des Vereins, der auf die Event-App weiterleitet:
https://www.tennisverein.com/app

Nachteil ist, dass dann trotzdem die Lineupr.com Adresse angezeigt wird, wenn man den Link öffnet, weil dieser nur eine Verlinkung darstellt.

Eine andere Möglichkeit ist unsere White Label Solution.
Grob gesagt kann man dann seine eigenen URL nutzen, da die normale Event-URL umetikettiert wird.
Die Kosten für diese Lösung beträgt einmalig 1.000 € zur Einrichtung und 500 € pro Folgejahr.
Weitere technische Schritte lassen wir euch auf Nachfrage gerne zukommen.

Was solltest du gelernt haben

Die Event-URL ändern und anpassen sollte dir jetzt nicht mehr schwerfallen und du weißt nun, dass man seinen eigene Internetseite auch dafür nutzen kann, auf die Event-App zu verlinken.