Lesedauer: 9 Minuten

Es ist fast so weit! Am 10. und 11. Januar 2018 findet die Best of Events in Dortmund statt. Wenn es um neue, innovative Ideen geht, hat diese Messe eine ganz Menge zu bieten.  Neben uns präsentieren 8 weitere Startups ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen, welche wir euch heute vorstellen wollen.. Kommt vorbei, ein Blick lohnt sich mit Sicherheit und wir wetten, dass auch für euer Eventbusiness neue Impulse dabei sind! Ihr findet uns in der Startup-Area in Halle 7 an  Stand E39.

In diesem Artikel möchten wir euch gern die vertretenen Startups rund um unseren Stand in einem Kurzportrait  präsentieren: Danach geht es natürlich auch um die Produkte und Dienstleistungen, die vorgestellt werden.

LineUpr – Mobile Event-Apps einfach und schnelle selbst erstellen

Am Anfang des Artikels möchten wir für diejenigen, die uns noch nicht kennen, unser eigenes Startup vorstellen. Gegründet wurde LineUpr von Norbert, Eric und Philipp und hat seinen Sitz in Dresden. Die Drei haben eine Plattform geschaffen, mit der sich Veranstalter von Events jeder Art und Größe ihre eigenen Event-Apps erstellen können.

Um das zu tun, muss man weder programmieren können, noch viel Zeit mitbringen. In unserem einfachen Content-Management-System hat sich bis jetzt noch jeder zurechtgefunden. Mit den fertigen Web-Apps lassen sich dann nicht nur im Vorfeld der Veranstaltung mehr Besucher generieren, sondern die Teilnehmer werden während des Events durch Umfragen und Nachrichten vom Veranstalter auch deutlich stärker eingebunden. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass man dabei auch noch Papier sparen kann. Mit LineUpr könnt ihr kostenlos starten. mehr als eine Emailadresse wird nicht benötigt.

Wenn ihr Events veranstaltet, dann schaut unbedingt auf https://lineupr.com/de vorbei! Es wird sich lohnen.

Außerdem könnt ihr uns einfach auf Twitter und @TeamLineupr erreichen.

MINTANO – Smarte Marketing Tools rund um Social Media

Das Startup MINTANO aus Düsseldorf um die Gründer Alex Mihailovski und Marcus Hillebrecht gehen mit Produkten rund um aufregende und lebendige Social Media Kampagnen an den Start.

Ein Highlight ist der Hashtag Printer. Er druckt Bilder, die unter einem bestimmten Hashtag auf Instagram oder Twitter gepostet werden  und erstellt  ein nettes Giveaway für die Besucher. Der Twist für die Veranstalter: Die Fotos bekommen ein individuelles Branding, welches die Awareness der Teilnehmer dauerhaft steigern soll. MINTANO generiert so mehr Reichweite, User Generated Content, Interaktion und Aufmerksamkeit mit einem Produkt. Und das Beste an der Sache: Man muss die Drucker nicht kaufen, sondern kann sie einfach mieten.

Zur Homepage von MINTANO geht es hier entlang: https://mintano.com

Wie es sich für ein Social-Media-Startup gehört, könnt ihr dem Team natürlich auch auf Twitter schreiben: @teammintano

OXtreme – Cocktails in absoluter Barqualität

Die Freiburger Firma Oxtreme rund um Susen Olejniczak, die ebenfalls  die Eventagentur OX-EVENTS leitet, geht mit einem innovativen  Getränk an den Start. Es verspricht, ohne viel Aufwand und eine breite Menge an Zutaten dennoch leckere Cocktails auf die Tische der Gäste zaubern zu können.

Bei OXtreme handelt es sich um Konzentrate,  die nur noch mit Säften im richtigen Verhältnis gemischt und anschließend geshaked  werden müssen. OXtreme gibt es in 4 alkoholfreien und 9 alkoholhaltigen Varianten. Vom Klassiker bis zu r kreativen Neuschöpfung ist hier  alles dabei. Alle Sorten können im Onlineshop bestellt werden.

Ihr wollt mehr über OXtreme erfahren? Dann klickt hier: https://oxtreme.de

OXtreme könnt ihr auf auf Twitter mit euren Anfragen löchern: @OXtremeCocktail

CrowdLED – light up your crowd

Das Berliner Team rund um Geschäftsführer Paul Reuwer macht aus dem Publikum einen Teil der Show. Lichteffekte müssen sich nicht nur auf der Bühne abspielen. Genau mit dieser These ist CrowdLED 2013 an den Start gegangen. Mittlerweile agieren sie weltweit.

CrowdLED bietet zwei Produkte an, mit denen Lichteffekte eindrucksvoll auf das Publikum erweitert werden: Armbänder und Bälle. Sie alle werden über eine Fernbedienung gesteuert und erleuchten in verschiedenen Farben entweder an den Armen der Gäste oder hüpfend im Publikum.

Die Effekte könnt ihr auf der Homepage von CrowdLED bestaunen:
https://www.crowdled.net/de/

Wenn ihr mit dem Team in Verbindung treten wollt, dann hier der Twitter-Handle: @CrowdLED

retime – the future of work

Das Team von retime hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Papier beim Personalwesen den Krieg zu erklären. Die Berliner, welche auch Teil des   sind, liefern euch ein System zur digitalen Personalverwaltung mit Fokus unter anderem auf Promo und Events.

Eure Kollegen installieren sich einfach die retime-App auf dem Smartphone und können dann beispielsweise ihre Arbeitszeit erfassen, Aufträge in Empfang nehmen oder untereinander kommunizieren. Als Personalverantwortlicher könnt ihr zum Beispiel die Abrechnung erledigen oder Aufträge einstellen. Es gibt eine kostenfreie Version und kostenpflichtige Modelle mit Abrechnung nach Anzahl der zu managenden Mitarbeiter.

Ihr habt Lust auf ein papierloses Personalmanagement? Dann schaut vorbei auf
https://www.retime.eu/de/

Ihr habt noch Fragen? Dann ab auf Twitter! @retimegmbh

GigPlaner – einfache und effiziente Personalplanung für Veranstaltungen

Eine ähnliche Lösung wie retime, allerdings setzt das Baden-Badener Team um Sven Schlotthauer statt auf native Apps auf Webapps. Außerdem liegt bei GigPlaner der Fokus voll und ganz auf dem Veranstaltungsbusiness.

Von der veranstaltungsbezogenen Personalplanung über Abrechnung, Zeiterfassung bis hin zu Urlaubsverwaltung kann mit GigPlaner alles abgebildet werden. GigPlaner glänzt mit Features wie einer Smartphone-Webapp, einer iCal-Anbindung, Terminexport und Statistiken. Auf diese Weise seid ihr und euer Team immer im Bilde.

Ihr wollt  euch von GigPlaner überzeugen? Dann schaut hier vorbei:
https://www.gigplaner.com/de/start/

GigPlaner ist auf Facebook vertreten: @gigplaner

Promibooking.de – Vertrags- und Zahlungsabwicklung online

Bookings für ein Event: Was soll es da denn neues geben? Ganz einfach! Eine Plattform, die euch nicht nur den aufwendigen  Kontakt zum Management erspart, sondern obendrein noch online Zahlungsabwicklung, Buchung und Rechtssicherheit gewährt.

Das Team aus Osterode um Yasin Karabacak hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Booking von Künstlern für euer Event erheblich zu vereinfachen. Durch die „Booking Protection“  gehen beide Seiten auf Nummer sicher und jeder bekommt, was der jeweils Andere versprochen hat.  Obendrein sind die Verträge, welche Promibooking.de zur Verfügung stellt, durch eine Fachanwaltskanzlei für Medienrecht geprüft.

Wenn ihr entweder Künstler seid, oder noch einen Act für das nächste Event sucht, dann folgt diesem Link: https://www.promibooking.de

Ihr wollt vorher mit Promibooking.de in Verbindung treten? Dann ab zu Facebook: @promibooking

multipass – Guestmanagement I simple and smart

Die multipass AG mit Sitz in München hat eine webbasierte Lösung zum Teilnehmermanagement  konzipiert. Das Tool namens celebrity wurde vom Team rund um Vorstand Timo Kim entwickelt.

Celebrity arbeitet webbasiert, wofür wir von LineUpr ja auch ein Faible  haben. Somit kann man von überall aus seine Teilnehmer managen und hat stets alles im Blick. Als Full-Service-Anbieter liefert multipass auch noch passendes Zubehör: vom Lanyard bis zur Namenskarte sind viele Dinge bestellbar.

Schaut vorbei unter http://www.multipass.de/index.html

Von multipass haben wir leider noch keinen Social-Media-Account gefunden. Wir sind aber sicher, dass der bald kommt und sich gerade im Aufbau befindet. 😉

UpReach – Reach your marketing goals

UpReach entwickelt ein visuelles Experience-Marketing-Tool um Kundenkontakte zu stärken, Reichweite zu erzeugen und Daten zu generieren. Dafür haben sie die Fotobox quasi neu erfunden und digitalisiert.

Mit diesem Marketing-Tool kann man nicht nur seine Kunden und Teilnehmer zu einem witzigen Foto verhelfen, sondern auch noch deren Awareness steigern und der Marke zu mehr Aufmerksamkeit im Social Media verhelfen. Und obendrein sieht das Teil auch noch klasse aus.

Wenn ihr euch selbst ein Bild davon machen möchtet, dann schaut vorbei:
https://upreach.com

UpReach könnt ihr auf Twitter unter @UpReachTeam erreichen.

Zusammenfassung

Unser Erscheinen auf der Branchenmesse Best of Events in Dortmund nehmen wir als Anlass, euch einige Startups und deren Produkte vorzustellen, die neben uns vertreten sein werden. Schaut, wer alles dabei ist und kommt vorbei!

Gebt uns Feedback

Wie findet ihr die Startups? Welches wollt ihr unbedingt besuchen? Haben wir eines vergessen? Und vor allem: Sehen wir uns auf der Best of Events? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.