Event-Apps für Branchentage – Interview mit Nicole Skoberla von den VOLLMER WERKEN

Posted on |

Lesezeit: 5 Minuten

Das Unternehmen unseres heutigen Interviewpartners ist bereits ein Urgestein in seiner Branche. Die 1909 gegründete VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH ist mit einem umfangreichen Maschinenprogramm als Spezialist für die Werkzeugbearbeitung in der Produktion und im Service weltweit erfolgreich. Das Produktprogramm des Technologieführers umfasst modernste Schleif-, Erodier-, Laser- und Bearbeitungsmaschinen für Rotationswerkzeuge und Kreissägen in der Holz und Metall verarbeitenden Industrie sowie für die metallschneidende Bandsäge.

Ein Bestandteil dieser Gewinnerstrategie ist der enge Kontakt mit bestehenden und potenziellen Kunden. Aus diesem Grund begrüßte VOLLMER bei den VDays 2019, mehr als 450 Gäste aus der ganzen Welt, um die eigenen Produkte hautnah zu präsentieren und über die Zukunft der Industrie zu sprechen. Bei diesen VDays kam auch eine LineUpr Event-App zum Einsatz.

Im Interview erzählt uns Nicole Skoberla, die als Marketingreferentin u. a. für die VDays mitverantwortlich war, wie sie die App individualisiert hat und welche Änderungen sowie Features sie sich für die Zukunft wünscht. Wieder einmal eine großartige Kundengeschichte. Wirklich lesenswert. 😊

Array

LineUpr: Hallo Nicole. Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für dieses Interview nimmst. Stell Dich und VOLLMER bitte einmal persönlich vor.

Nicole: Mein Name ist Nicole Skoberla und ich bin Marketingreferentin im Bereich Online & Magazine bei der VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH. Seit unserer Gründung 1909 hat VOLLMER sich zum Technologieführer für modernste Schleif-, Erodier-, Laser- und Bearbeitungsmaschinen für Rotationswerkzeuge und Kreissägen in der Holz und Metall verarbeitenden Industrie sowie für die metallschneidende Bandsäge entwickelt. Das umfangreiche Maschinenprogramm wird durch maßgeschneiderte Dienstleistungs- und Serviceangebote ergänzt. Wir verstehen uns als Lösungsanbieter für unsere weltweiten Kunden – darunter Schärfdienste, Sägewerke, Werkzeughersteller und Fertigungsunternehmen.

LineUpr: Ihr habt für Eure VOLLMER VDays eine Event-App von LineUpr genutzt. Erzähl uns bitte mehr zu diesem Event.

Nicole: Bei unserer viertägigen VOLLMER Inhouseveranstaltung VDays hatten wir insgesamt über 450 Teilnehmer aus aller Welt bei uns zu Gast. Neben Fachvorträgen, Austausch mit Experten, Firmenrundgängen und Virtual Reality Anwendung konnten die Besucher auch unsere Maschinen im Rahmen von Produktvorführungen live erleben. Damit sich unsere Gäste aus der Vielfalt der Angebote ihr individuelles Programm zusammenstellen konnten, haben wir uns für den Einsatz einer Event-App entschieden, die wir nach unseren Bedürfnissen anlegen und gestalten konnten. Hierbei ist unsere Wahl auf Eure Event-App gefallen und wir haben sehr viel Lob bekommen – so viel gleich vorweg! 😊

LineUpr: Welche Strategien und Werkzeuge verwendet Ihr in der Ansprache dieser Zielgruppe? Legt Ihr dabei einen besonderen Wert auf etwas Spezielles?

Nicole: Neben unserer Website betreiben wir auch Social-Media-Marketing (LinkedIn, Facebook, YouTube) sowie E-Mail-Marketing, um unsere Kunden optimal ansprechen zu können. Des Weiteren sind wir auch im Printbereich mit einer Vielzahl an Produkt- und Imagebroschüren sowie unserem Kundenmagazin gut aufgestellt.

LineUpr: Eure App sieht sehr individuell aus. Ihr habt z. B. Euren Newsletter im Footer verlinkt und einen eigenen Menüpunkt für die aktuellen Wetterinformationen erstellt. Warum habt Ihr das gemacht? Und wie habt Ihr die App noch an Euer Corporate Design angepasst?

Nicole: Uns war es wichtig, dass wir mit der App die Möglichkeit haben, unseren Gästen die Expertise von VOLLMER näherzubringen und wir uns auch nach außen hin mit der App identifizieren.

Dank der einfachen Handhabung der App im Dashboard konnte ich unser VOLLMER Corporate Design in wenigen Schritten einarbeiten und individuell an uns anpassen. Um unser Corporate Design zu implementieren, haben wir neben unserem VDays Key Visual auch die Farbwelt von VOLLMER integriert.

LineUpr: Habt Ihr auch die Info-Seiten genutzt?

Nicole: Ja, genau. Wir haben neben Informationen zu den verschiedenen Speakern, der Agenda, den Locations und dem Wetter in der Rubrik „Infos“ alle wissenswerten Fakten rund um das Event veröffentlicht.

Hier konnten wir die Highlights unseres Events aufführen, oder über unsere Partnerunternehmen informieren. Zudem haben wir in dieser Kategorie alle organisatorischen Themen, wie Treffpunkte, Bustransfer und WLAN Zugangsdaten, kommunizieren können.

LineUpr: Wie habt Ihr die Locations in der App genutzt?

Nicole: Da wir viele Gäste hatten und diese somit auch auf viele Hotels verteilen mussten, hat uns die Locations-Seite hierbei unterstützt, die verschiedenen Hotels sowie unser Abendveranstaltungsort mit Adressen und Kontaktmöglichkeiten zu hinterlegen. Die Verknüpfung mit Google Maps hat vielen, vor allem unseren ausländischen Besuchern, die Orientierung vor Ort sehr vereinfacht.

LineUpr: Wie bewertest Du die Erstellung der Event-App mit LineUpr? Was gefällt Dir und was können wir noch verbessern?

Nicole: Die Erstellung war wirklich sehr intuitiv und man konnte im Dashboard gleich das Ergebnis sehen. Super war auch Eure schnelle Unterstützung, wenn man mal nicht weiter kam.

Praktisch war zudem, dass man Benachrichtigungen über die App versenden kann. Pop-ups wären hier natürlich noch klasse.

Array

LineUpr: Habt Ihr die Event-App auch zu Beginn bzw. während des Events erwähnt?

Nicole: Wir haben die App bereits in der Vorab-Kommunikation im Rahmen des Einladungsmailings erwähnt und verlinkt, um den Gästen die Möglichkeit zu bieten, ihre persönlichen VDays schon vor ihrer Ankunft in Biberach zu planen. Vor Ort wurde die App dann im Rahmen der Begrüßung vorgestellt und auf die gedruckte Agenda bzw. Plakaten mit dem QR-Code zur App verwiesen.

LineUpr: Wie haben Eure Besucher auf die App reagiert?

Nicole: Im Nachgang an unsere VDays haben wir über ein Umfrage-Tool Bewertungen von unseren Gästen eingeholt. Ergebnis war u. a., dass die Besucher, die die App verwendet haben, diese als äußerst bzw. sehr hilfreich eingestuft haben.

Auch während des Events haben wir, sowohl von den Gästen als auch von unseren Kollegen positives Feedback zur App erhalten.

LineUpr: Nachdem das Event jetzt vorbei ist, würdest Du die App beim nächsten Event genauso nutzen und Deinen Teilnehmern kommunizieren oder würdest Du irgendetwas ändern?

Nicole: Wir planen die Event-App zu unseren nächsten VDays wieder einzusetzen, da sie unser Event digitaler, individueller gemacht und super abgerundet hat.

Beim nächsten Mal können wir über die Verwendung der Umfragen-Funktion zur Evaluierung unserer gesamten VDays nachdenken.

LineUpr: Vielen Dank für das tolle Interview Nicole. Ich bin jedes Mal begeistert, wenn Veranstalter die Funktionen der Event-App vollständig ausnutzen und sie zu ihrem eigenen Instrument machen.

Im Netzt findest Du noch viele weitere Informationen zu VOLLMER. Und auch die Profile bei LinkedIn und Facebook sind einen Besuch wert.

Wir freuen uns bereits auf die nächsten VDays.

Best PracticeKundenevents
Author
Co-Founder und Geschäftsführer von LineUpr