Lesezeit: 3 Minuten

Heute geht es um besondere Veranstaltungsorte für besondere Events. Der Trend, für sein Event außergewöhnliche Orte zu buchen ist nicht neu, aber seit 2017 hat er gerade für B2B-Events drastisch an Fahrt aufgenommen. War es früher noch eher ein Zufall, suchen heute Veranstalter gezielt nach besonderen Veranstaltungsorten. Das bestätigt sich auch in den täglichen Gesprächen mit unseren Kunden. Viele wollen ihren Teilnehmern mehr bieten als das Tagungszentrum in der nächsten Stadt.

Aber was macht den Reiz einer besonderen Location aus, was sind typische Beispiele für solche Orte und wo finde ich sie, wenn ich sie für mein nächstes Event buchen möchte? Diese Fragen und noch etwas mehr, klären wir in diesem Artikel.

Der Reiz von besonderen Event-Locations

Jeder, der bereits einmal das Vergnügen hatte ein klassisches Event in einem besonderen Umfeld zu erleben, weiß was jetzt kommt. Als Veranstalter bringen diese Locations zwei großartige Mehrwerte mit an den Tisch.

Erstens der mentale und körperliche Ausbruch aus standardisierten Prozessen und Denkmustern. Mit einem besonderen Veranstaltungsort kann ich jedem Event und jedem Thema einen ganz neuen und besonderen Drive geben. Die Andersartigkeit des Ortes, ermutigt die Teilnehmer auch beim Denken und Umsetzen neue Wege zu gehen. Es ist also fast wie, als wenn man mit einem weißen Blatt Papier beginnt. Man ist nicht beschränkt und alle Denkrichtungen sind grundsätzlich erlaubt. Um einen solchen Prozess bei deinen Teilnehmern zu initiieren, musst du sie vorher aus ihrer Komfortzone herausbringen. Eine besondere Location, welche sich deutlich vom eigenen Arbeitsumfeld und bisherigen Events unterscheidet, ist eine der Möglichkeiten dies zu erreichen.

Zweitens der Erinnerungseffekt. Woran erinnern wir uns am besten? An besondere Augenblicken. Und was macht Augenblicke besonders? Entweder sie sind für uns sehr emotional oder der Augenblick unterscheidet sich signifikant von den Momenten davor und danach. Bei diesem Punkt sind wir uns bestimmt alle einig. Wenn etwas aus der Masse heraussticht, warum auch immer, dann können wir uns das viel leichter und länger in Erinnerung halten. Das ist bei Events genau das Gleiche. Ein Event, dass aus der Masse an klassischen Events heraussticht, das bleibt in Erinnerung. Warum und wie du dein Event zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung machst, bleibt natürlich dir überlassen. Ein besonderer Ort ist eine Möglichkeit.

Arten von besonderen Veranstaltungsorten

Es gibt keine allgemeine Definition einer besonderen Location. Jede Location hat eigene Charakteristika und kann deshalb aus der Masse an ähnlichen Orten herausragen. So gibt es Veranstaltungsorte mit einer besonderen Aussicht. Andere sind an einem besonderen Ort und deswegen geheimnisvoll oder schwer zu finden. Es gibt Orte, die überzeugen durch ihre lange und besondere Geschichte. Manchmal ist die Location auch relativ normal, verfügt aber über ein ganz spezielles Feature wie einen Wasserfall im Raum oder speziellen Figuren oder Statuen.

Neben individuellen Merkmalen gibt es aber auch typische Kategorien für besondere Veranstaltungsorten:

  • Kunstgalerien und Museen
  • Flughafenhangars und alte Fabrikhallen
  • Weingüter und Bauernhöfe
  • Historische Gebäude wie alte Bankhäuser oder Schlösser
  • Außergewöhnliche Dachterrassen

Hier findest du solche Veranstaltungsorte

Jetzt haben wir viel darüber gesprochen, wie toll außergewöhnliche Veranstaltungsorte sind, aber wo findest du solche Orte? Und da haben wir bereits das erste Problem. Außergewöhnliche Veranstaltungsorte sind auch deshalb außergewöhnlich, weil sie nicht ständig gebucht werden und nur schwer zu finden sind. Oft stößt man auf diese Orte über regionale Insiderberichte oder man bekommt einen Tipp. Auch wenn man etwas recherchiert, dann stellt man ziemlich schnell fest, dass es bisher noch keine Location-Sammelseite speziell für solche Arten von Locations auf der ganzen Welt gibt. Du findest aber sicher bei vielen dieser Sammelseiten das eine oder andere regionale Schmuckstück. Zusätzlich gibt es aber Plattformen, welche sich auf kleinere Bereiche konzentrieren. Hier können wir z. B. Unique Venues empfehlen, welche sich speziell auf die USA konzentrieren. Daneben bietet Peerspace auch viele interessant Locations in den USA und mittlerweile auch einige in den großen Städten in Europa. Und wenn es dir nur um Meetingräume und kleine Veranstaltungsorte geht, dann wollen wir dir gern Spacebase ans Herz legen.

Die Nachteile besonderer Event-Locations

Neben der schwierigen Suche nach passenden Veranstaltungsorten, gibt es jedoch noch weitere Nachteile, die du bei solchen Locations beachten solltest.

Oftmals sind solche Orte vor allem deshalb besonders oder einzigartig, weil hier nur selten klassische Events stattfinden. Daraus folgt leider, dass man selten auf die Bedürfnisse von Veranstaltern vorbereitet ist. Oft fehlt es an der passenden Technik, es gibt kein geschultes Personal, welches sich mit der Location auskennt oder die Anfahrt, sowohl für Teilnehmer als auch Lieferanten ist mit Schwierigkeiten verbunden. Auch die Einhaltung von typischen Veranstaltungsvorschriften, wie Sicherheits- und Hygienegesetze sind oft schwieriger. Als Letztes solltest du auch die Veranstaltungsversicherung beachten, welche sich natürlich dem Veranstaltungsort anpasst.

Das sind nur ein paar der typischen Nachteile solcher Locations. Generell müssen Veranstalter hier besonders viel Aufwand und Geld in die Vorbereitung stecken. Denn auch wenn eine Location durch ihre besonderen Charakteristika überzeugt, deine Teilnehmer erwarten trotzdem den gleichen Komfort wie auch bei anderen Events.

Was solltest du gelernt haben

Im Mittelpunkt dieses Artikels steht der Trend zur Auswahl besonderer Event-Locations für B2B-Events. Wir haben dir gezeigt, was den besonderen Reiz solcher Veranstaltungsorte ausmacht, was typische Beispiele und Merkmale solcher Orte sind und wie du sie findest. Neben der außergewöhnlichen Atmosphäre solltest du bei der Auswahl deines Veranstaltungsortes jedoch auch beachten, dass gerade diese Alternativen meist mit Nachteilen und Problemen verbunden sind und deine Teilnehmer sicher nicht auf gewohnten Komfort verzichten wollen. Egal wie schön die Location auch ist.

Venue“ erstellt durch Vicons Design vom „the Noun Project„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.